Lernen im Grünen
Shiatsu Unterricht im Grünen
Lernen im Grünen

Lernen im Grünen

Besonders intensiv sind die Ausbildungstage im Burgenland und in unseren Sommerwochenquartieren. Jede Ausbildungsgruppe hat jährlich eine Blockveranstaltung von 4 oder 5 Tagen im Burgenland.

Hier liegt der Fokus auf Shiatsupraxis, Selbsterfahrung und Pflege unseres Qi’s: Spaziergänge, Do-In und Qi Gong, vegetarische Verpflegung, Brotbacken bilden die angenehmen Rahmenbedingungen. Ideale Voraussetzungen zum Lernen.

Die Sommerwoche ist eine Veranstaltung für KlientInnen und SchülerInnen aller laufenden Lehrgänge gemeinsam. In einem Zeitraum von 6 Tagen finden regelmäßig KlientInnen Behandlungen statt.  Energetische Diagnostik und Umsetzung in der Praxis wird von 4 LehrerInnen begleitet und betreut. Die Sommerwoche bereichert den praktischen Zugang zur Shiatsu Arbeit. Dieser Ausbildungsteil wird als besonders anspruchsvoll und wertvoll wahrgenommen.